S. Raubach

Wechselwirkungen: Metoprolol und Fluoxetin

Manche Medikamente können die Wirkung anderer Substanzen verändern. So ist es auch bei Metoprolol und Fluoxetin. Wenn ein Patient von mehreren Ärzten behandelt wird, kommt es manchmal vor, dass einer davon das Risiko übersieht. Dann ist es die Aufgabe des Apothekers, auf das Problem hinzuweisen. Allerdings kommen beide Wirkstoffe auch als Neuro-Enhancer zum Einsatz. Die …

Wechselwirkungen: Metoprolol und Fluoxetin Weiterlesen »

Artikelbild zu Metoprolol Potenzstörungen

Löst Metoprolol Potenzstörungen aus?

Im Hirndoping kommen die verschiedensten Medikamente zum Einsatz. Eines davon ist Metoprolol, das für die Behandlung von hohem Blutdruck und für Erkrankungen des Herzens zugelassen ist. Als Neuro-Enhancer soll es die Entspannung fördern und beim Überwinden oder Verdrängen seelischer Traumata helfen. Seit einiger Zeit steht der Verdacht im Raum, dass Metoprolol Potenzstörungen begünstigt. Neue Studien …

Löst Metoprolol Potenzstörungen aus? Weiterlesen »

Erfahrungen mit Methylphenidat

Methylphenidat ist das wichtigste Medikament für die Behandlung von ADHS. Aufgrund seiner Nebenwirkungen steht es in der Kritik, doch nach heutigem Stand des Wissens ist vorerst kein Ersatz in Sicht. Viele Betroffene fragen sich, wie gut das Medikament wirklich hilft. Wir haben uns eine Website angesehen, auf der Patienten über ihre Erfahrungen mit Methylphenidat berichten. …

Erfahrungen mit Methylphenidat Weiterlesen »

Beitragsbild Methylphenidat Psychosen

Löst Methylphenidat Psychosen aus?

Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene nehmen Medikamente gegen ADHS. In Deutschland ist es meist Methylphenidat. In den USA und in Kanada kommt vor allem Adderall zum Einsatz, eine Mischung aus vier Amphetaminen. Man weiß, dass sowohl Adderall als auch Methylphenidat Psychosen auslösen können. Welche Unterschiede es in dieser Hinsicht zwischen den Wirkstoffen gibt, hat …

Löst Methylphenidat Psychosen aus? Weiterlesen »

Stört Methylphenidat die Gehirnentwicklung?

Eine in der Fachzeitschrift Radiology veröffentlichte Studie zeigt, dass Methylphenidat bei männlichen Kindern und Jugendlichen die Hirnstruktur verändert. In diesem Alter finden wichtige Prozesse in der Entwicklung des Gehirns statt. Daher steht nun eine ernste Frage im Raum: Stört Methylphenidat die Gehirnentwicklung? Und wenn ja: ist das langfristig schädlich, oder sind die Veränderungen harmlos? Untersuchungen …

Stört Methylphenidat die Gehirnentwicklung? Weiterlesen »

Elvanse Adult: Konkurrenz für Medikinet?

Der irische Pharmahersteller Shire (seit 2018 Teil von Takeda), hat mit Elvanse adult ein Medikament für erwachsene ADHS-Patienten auf den Markt gebracht und tritt damit in direkten Wettbewerb mit Medikinet adult von Medice. Dort sieht man den Mitbewerber allerdings gelassen: Der Status von Medikinet als Standardmedikament sei nicht in Gefahr. Was ist neu? Elvanse adult …

Elvanse Adult: Konkurrenz für Medikinet? Weiterlesen »

Bild für Aufmerksamkeit durch Donepezil - 3-D-Modell des Wirkstoffmoleküls

Bessere Aufmerksamkeit durch Donepezil?

Eine im Mai 2019 erschienene Pilotstudie zeigt, dass sich die Aufmerksamkeit durch Donepezil bei hoher geistiger Belastung verbessern könnte. Entsprechende Tests könnten in Zukunft helfen, den Behandlungserfolg bei Alzheimer-Demenz besser zu beurteilen. Zugleich sind die Ergebnisse für den Bereich des Neuro-Enhancements von Interesse, da es bisher noch nicht klar ist, ob Donepezil überhaupt die erhoffte …

Bessere Aufmerksamkeit durch Donepezil? Weiterlesen »

Artikelbild für Methylphenidat bei ADHS

Methylphenidat bei ADHS

Methylphenidat gehört heute zu den wichtigsten Medikamenten in der Behandlung von ADHS. Im Rahmen der Therapie, die außerdem die Beratung der Eltern, Verhaltenstraining, Beratung im Hinblick auf die Gestaltung des Alltags und in manchen Fällen eine Psychotherapie enthält, gilt Methylphenidat bei ADHS als effektives Medikament.  Methylphenidat bei ADHS: bis zu 80 % Erfolg Ein positiver …

Methylphenidat bei ADHS Weiterlesen »

Artikelbild Methylphenidat ohne Rezept bestellen

Methylphenidat ohne Rezept bestellen?

Arzneimittel zur Steigerung der Motivation und der Leistung liegen im Trend. Die im Internet unter der harmlosen Bezeichnung »Lifestylepillen« gehandelten Präparate lassen sich grob in drei Kategorien einteilen: Amphetamine, Potenzmittel und Antidepressiva. Die meisten Personen, die von solchen Medikamenten abhängig sind, leiden an einer Amphetaminabhängigkeit. Dass man in vielen Onlineshops Wirkstoffe wie Methylphenidat ohne Rezept …

Methylphenidat ohne Rezept bestellen? Weiterlesen »