Methylphenidat kaufen: Ritalin online bestellen

Personen, die Methylphenidat kaufen wollen, nutzen dafür immer öfter das Internet. Der Absatz ist in den USA und in Europa in den letzten Jahren steil gestiegen. Damit einher geht ein zunehmender Missbrauch, vor allem im studentischen Umfeld. Eine Umfrage unter 1400 Lesern der Zeitschrift „Nature“ hat ergeben, dass 12 % von ihnen hin und wieder Methylphenidat kaufen, um es zur Steigerung ihrer Leistung zu nutzen. 

Eigenschaften des Wirkstoffs

Methylphenidat ist ein Wirkstoff, der in seiner Struktur einige Ähnlichkeiten mit Amphetaminen hat. Da er geeignet ist, bei seinen Anwendern in eine Abhängigkeit zu führen, ist er in Deutschland dem BrMG unterstellt. Als milde Stimulans bewirkt er eine Anregung psychischer und motorischer Prozesse. In kurativer Dosierung kann es, zusammen mit weiteren Maßnahmen im Rahmen des therapeutischen Konzepts, zur Behandlung von ADHS zum Einsatz kommen. Außerdem ist Methylphenidat neben Modafinil der einzige Wirkstoff, der in Deutschland für die Behandlung der Narkolepsie zugelassen ist.

Wirkung

Im Gehirn führt Methylphenidat zu einer Freisetzung von Noradrenalin, Dopamin, Adrenalin und Serotonin. In den Synapsen hemmt es zudem die Wiederaufnahme von Dopamin. Eine hohe Menge an Dopamin sorgt für Motivation, Freude, Mut, Konzentration und Euphorie. Diese Gefühle können allerdings süchtig machen. In hohem Maße anfällig sind junge Menschen, die psychisch labil sind oder unter Stress stehen. Bei hohen Mengen nehmen die Nebenwirkungen zu. Zu diesen zählen Unruhe, Kopfschmerzen, Unwohlsein im Sinne von Anspannung, Schwindel, Bauchschmerzen, hoher Puls und ein Anstieg des Blutdrucks.

Ob der Wirkstoff wirklich schlauer macht, ist noch unklar. Auf jeden  Fall erleichtert er das Lernen, denn er hilft, das Wesentliche im Fokus zu behalten und Ablenkungen zu verdrängen. Der Nachweis dieses Effekts gelang 2012 durch eine Studie mit zahlreichen Studenten. Die Probanden ließen die Aktivität ihres Gehirns aufzeichnen, während sie aktiv versuchten, unter dem Einfluss des Arzneistoffs zu lernen. Anders als erwartet, stieg die Aktivität des Gehirns nicht an. Im Gegenteil: sie ging sogar leicht zurück. Der Wirkstoff scheint also überflüssige Aktivitäten des Gehirns zu hemmen, so dass mehr Kapazität für die als wichtig eingestuften Aufgaben zur Verfügung steht.

Handelsnamen

Methylphenidat ist unter anderem in folgenden Präparaten enthalten: Ritalin, Medikinet, Equasym und Concerta. Darüber hinaus gibt es viele Generika. Laut Fachinformation machen diese Medikamente bei korrektem Gebrauch kaum oder nur in geringem Maße Abhängig. Missbrauch und Abhängigkeit scheint es bei Patienten, die das Mittel zur Therapie  von ADHS erhalten haben, so gut wie gar nicht zu geben. Auch bei Narkolepsie spielt das Thema Sucht keine große Rolle.

Rezeptfrei Methylphenidat kaufen

Wer ohne Rezept Methylphenidat kaufen will, findet im Internet viele Angebote. Die für den deutschen Markt optimierten Shops verzichten oft auf den Vorweis eines Rezepts. Sie versprechen jedoch eine zügige und diskrete Abwicklung. Im Sortiment finden sich meist auch viele ähnliche Produkte, wie etwa Donepezil. Eine kleine Auswahl von Anbietern, deren Preise und Auswahl alle sehr ähnlich sind, ist unten zu sehen. Wir weisen darauf hin, dass die Links nur der Information dienen und nicht als Ermunterung zum Kauf der angebotenen Substanzen zu verstehen ist:


Illustration zu Methylphenidat kaufen
Strukturformel des Wirkstoffs (Quelle: Wikipedia)